Einladung_Jahrhundertfeier

Einladung Jahrhundertfeier Ruderhaus am 16.10.2015

Liebe Ruderkameradinnen und Ruderkameraden,

am 15. September 1915 wurde das Vereinshaus des „Halleschen Rudervereins Böllberg von 1884“ eingeweiht.

Wir laden Euch hiermit zu einer Feierstunde über die wechselvolle Geschichte in das Ruderhaus Böllberg, Zur Rabeninsel 23, am Freitag, den 16. Oktober 2015, 10-12 Uhr recht herzlich ein.

Gemeinsam mit Olympiasiegern, Weltmeistern und Freunden des Rudersports wollen wir in einem kurzweiligen Vortrag 100 Jahre Ruderhaus Revue passieren lassen. Im Anschluss daran können wir im Gespräch mit unseren erfolgreichsten Sportlern die Zeitreise fortsetzen.

Wir bitten Euch um eine Teilnahmebestätigung an den Vorstand zu senden da die Plätze begrenzt sind, freuen uns auf ein Wiedersehen und vielleicht könnt Ihr uns im Vorfeld Bilder oder Geschichten zum Thema 100 Jahre Ruderhaus Böllberg zusenden.

Riemen und Dollenbruch

Detlef Carell
Vorstand

Teilnahmebestätigung zur Jahrhundertfeier Ruderhaus Böllberg:

E-mail: info@hrv-rudern.de        Fax: 0345/13 62 20     (SMS) Handy: 0171 800 70 19

Name, Vorname:

Ich nehme daran teil:  O

Anzahl Personen:

Ich nehme nicht daran teil :  O

Programm:

– Schumann Chor

– Eröffnung  Herr Ulf Sauerbrey

– Begrüßung durch den OB der Stadt Halle/Saale — Herr Dr. Bernd Wiegand

– Aus der  Geschichte des Ruderhauses — Herr Hans Herwig Ritter

– 100 Jahre Ruderhaus im Bild — Herr Peter Büsching

– Anekdoten und Grußworte

– Schumann Chor

– Buffet – Eröffnung

 

pdf: Einladung Jahrhundertfeier Ruderhaus

Die HRV auf dem Inn zum Inn River Race in Passau

Die HRV auf dem Inn zum Inn River Race in Passau

Am 11.04.2015 war bestes Ruderwetter in Passau auf dem Ingling-Stausee.
Sonnenschein und frühlingshafte Temperaturen sorgten am Samstag für eine tolle Regatta im Passauer Ruderverein. 76 Mannschaften und einer geschätzten Anzahl von über 600 Ruderinnen und Ruderern waren bei dieser traditionellen Frühjahrsregatta am Start.
Das für Bayern obligatorische Bierzelt und die gesamte Ruderanlage waren mit Sportlern und Besuchern gefüllt.
Ab 11:00 Uhr kam es beim Start der ersten Abteilung vor allem zum großen Kräftemessen der Vierermannschaften und verschiedener Achter.
Speziell in der zweiten Abteilung mussten sich die Mannschaften auf der 5500 m langen Naturrennstrecke auf die Rudertechnik konzentrieren, da es aufgrund von Windböen und auf den letzten 2 km mit starkem Gegenwind immer wieder zu unruhigem, welligen Fahrwasser kam.

Von der HRV starteten die Masters Ulf Sauerbrey und Michael Schlüter im Achter der Altersklasse E (MDA 55) mit ihren Ruderkameraden aus Leipzig und Landshut.
Angetrieben von Ulf ging die Mannschaft Schlagfrequenz 36 auf die ersten 1.000 m und schnell wurde deutlich, dass die später gestarteten Boote aus Passau/Deggendorf und Lauffen dem hohen Anfangstempo unserer Mannschaft nicht folgen konnten. Nachdem die letzten 2.000 m bei dem sprichwörtlichen Acker bezwungen waren, war man völlig durchnässt und ausgepumpt im Ziel. Noch war aber unsicher, ob die Zeit gereicht hatte, da ein italienisches Boot bereits in der ersten Abteilung gefahren war, wo deutlich bessere Bedingungen herrschten.
Kurz nach 15 Uhr war es dann soweit. Als der Sprecher die Italiener auf Platz zwei nannte, ging die restliche Ansage im Jubel unter. Mit 18:24 min hatte man deutlich gewonnen und hätte damit sogar die jüngere Altersklasse D gewonnen und wäre bei C Zweiter geworden.

Der Tag klang dann erst im Bierzelt und später in einer urigen Altstadtkneipe aus.

Nach dem Rennen in Amsterdam über 8 km, wo Ulf und Micha den dritten Platz belegten, schon die zweite erfolgreiche Regatta und erste Anzeichen eines guten Saisonbeginns der beiden D-Masters.

M. Schlüter

20150411_162521 20150411_151232 20150411_151216

Einladung zur Weihnachtsfeier

Termin: Dienstag, den 16. Dezember 2014
Zeit  : 18.30 Uhr
Ort   : im Ruderhaus „Mittelraum“

Liebe Ruderkameradinnen und liebe Ruderkameraden,

weil doch viele Sportfreunde gern an unserem vorweihnachtlichen Treffen festhalten möchten um das Jahr 2014 Revue passieren zulassen lade ich Euch hiermit recht herzlich zu dem o.g. Termin ein.

Unser Ruderkamerad Peter Büsching hat einen interessanten 20 minütigen Film über Faschingsveranstaltungen im Ruderhaus und vielleicht gibt es auch noch andere Impressionen aus dem Jahr 2014 anzuschauen.

Die Entenkeule steht auch wieder für 15 €/Person im Angebot, ansonsten à la Carte.

Ich bitte aber in jedem Fall um eine Teilnahmebestätigung bis zum 11.12.2014 unter den Kontaktdaten Detlef.Carell@t-online.de, 0345 -13 62 0 oder 0171 800 70 19.

Ich freue mich auf Eure Teilnahme und bringt neben Euren Liebsten nur gute Laune mit.

Euer RK Detlef Carell

Mitmachen – Organisation/ Koordination der Arbeitseinsätze

Liebe Ruderkameraden,

ich habe ein neues Tool zur Organisation/ Koordination der Arbeitseinsätze auf unserer Vereinsseite integriert. Ihr findet es rechts in der Sidebar bei „Termine Arbeitseinsätze“ oder unter den Menüpunkt „Der Verein“ –> „Arbeitseinsätze“ http://hrv-rudern.de/?page_id=2265. Dort sind alle aktuellen Termine zu den Arbeitseinsätzen hinterlegt. Einfach gewünschte Mitmachaktion anklicken und sich unter „Booking“ eintragen.

feste Termine 2014:
10/05/2014 09:00 – 12:30 Arbeitseinsatz Sanierung Blechhallen Teil I
12/07/2014 09:00 – 12:30 Arbeitseinsatz Bootshaus (außen) Teil I
08/11/2014 09:00 – 12:30 Arbeitseinsatz Steg/Außenanlagen Teil I

Es werden noch feste Ansprechpartner für die festen Aufträge 2014 gesucht:

Nummer Objekte Ansprechpartner
1 Masterhalle Roland Scholz
2 Blechhalle Rene’ Beccard
3 Fenster/Sanitär/Sauna/Umkleideräume Anke Friedrich
4 Ruderbecken Lutz Beccard
5 Kraftraum Chris Hajek
6 Sportplatz/Parkplatz/Waschplatz noch offen
7 Rasenflächen – Grillplatz noch offen
8 Rasenflächen Blechhalle zum Wasser S. Laute
9 Rasenfläche Kegelhalle T. Thondorf

Ihr möchtet gern fester Ansprechpartner für einen festen Auftrag werden, dann schreibt bitte eine E-Mail an Detlef.Carell@t-online.de und hrv.rudern@gmx.de (im CC). Vielen Dank.

Für Fragen und Anregungen stehe ich Euch gern zur Verfügung.

Eure Sabine Naruhn 🙂

Vorgesehene außerordentliche Mitgliederversammlung

Liebe Mitglieder der HRV Böllberg/Nelson

viele wussten schon durch Mundpropaganda, dass am 7.11.2013 eine außerordentliche Mitgliederversammlung zum Thema „Änderung der Satzung – §13“ stattfinden sollte.

Diese Änderung war eine Auflage des Finanzamtes Halle. Dort hatten wir Aufschub beantragt. Dieser wurde uns bis 31.05.2014 gewährt. Somit können wir die Änderung der Satzung zu unserer jährlichen Mitgliederversammlung 2014 durchführen.

Der Vorstand