Am Ruder in Topform

Tino Kolitscher befindet sich zur Zeit in der Vorbereitung auf die Paralympischen Spiele ( 09.09 bis 11.09) im LTAMix 4+.

Zusammen mit den Weltmeister im 4+ Florian Eichner trainiert er am Kanal schaut euch den Beitrag vom MDR am 03.08 an.

Wir halten euch auf dem Laufenden !

Bildschirmfoto 2016-08-04 um 20.30.05

 

4. Arbeitseinsatz

Liebe RuderkameradenInnen,

das leidige Thema Arbeitseinsätze. Erinnert euch, wir haben beschlossen, dass wir die 4 Stunden pro Jahr mit 5 Euro vergüten. Wer dieses Jahr bis jetzt noch keine Arbeitsstunden geleistet hat, dem werden nächstes Jahr 20,-€ mehr abgezogen. Wir brauchen jede helfende Hand. Wenn wir erst eine Firma engagieren müssen, müssen wir den Beitrag für die Stunde auf ca. 10,-€ anheben. Und wie jeder weiß, deckt das nicht mal die Unkosten.

Bitte schaut in den Kalender. Wir haben noch einen Termin für euch gemacht. Am 8.10.2016 machen wir den letzten Arbeitseinsatz.

Arbeitsaufgabe ist vordringlich putzen, also Ergoraum, Ruderbecken und Bootshallen. Laubfall muss beseitigt werden und etwas Rabatten.

Es wäre schön, wenn ihr mitmacht.

1.Vorsitzende

Ulf Sauerbrey

Einmal Henley als Ruderer

Das war mein Ziel schon seit vielen Jahren. Jetzt ist es zur Royal Masters Henley Regatta wahr geworden. Henley ist die älteste Regattastrecke der Welt. Dementsprechend gibt es dort teilweise andere Regeln, als auf Regattastrecken üblich. Gefahren wird auf der Themse gegen die Strömung von Temple Island in Richtung Henley. (https://de.wikipedia.org/wiki/Henley_Royal_Regatta) Da nur 2 Bahnen existieren, wird im K.O.- System gefahren. Weiterlesen